Kein Trainingslager für Ribery

Aufmacherbild
 

Franck Ribery wird nicht in das Traininglager des FC Bayern am Gardasee reisen. Stattdessen wird er in München schuften. Nach den EM-Strapazen kehrt der Franzose erst am Mittwoch aus dem Urlaub zurück und wird danach an seiner körperlichen Verfassung arbeiten. "Er trainiert intensiv mit einem Fitness-Trainer. Das ist sinnvoll, da dem Rechnung getragen werden muss, dass er später einsteigt", so Karl-Heinz Rummenigge in der "Bild". Riberys Kollegen weilen ab Sonntag bis zum 20. Juli in Italien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen