Kollegen zeichnen Ribery aus

Aufmacherbild
 

Mit großem Vorsprung wählten Profis der deutschen Bundesliga im "Kicker" Franck Ribery zum besten Spieler der Hinrunde. 56,4 Prozent der 238 teilnehmenden Akteure votierten für den französischen Teamspieler des FC Bayern. Auf den zweitplatzierten Arjen Robben entfielen 11,4 Prozent der Stimmen. Dritter wurde Marco Reus vom BVB (6,8%). Zum größten Gewinner unter den Trainern wurde Lucien Favre von Mönchengladbach gewählt, dahinter folgen Markus Weinzierl (Augsburg) und Jos Luhukay (Hertha BSC).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen