Zehenbruch bei Shooting-Star

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachricht für Borussia Mönchengladbach: Marco Reus erleidet beim 3:0 gegen den 1. FC Köln einen Bruch der kleinen Zehe am linken Fuß. Der 22-Jährige, der in den drei Runden davor sieben Tore erzielte, ist somit für das Aufeinandertreffen mit Meister Borussia Dortmund am kommenden Samstag fraglich. "Ob er überhaupt ausfällt, werden die nächsten Tage zeigen", meint Borussen-Sprecher Markus Aretz. Die Verletzung sei bereits in den Anfangsminuten passiert, Reus hat dennoch durchgespielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen