BVB: Mehr Geld für Marco Reus?

Aufmacherbild

Dafür, dass Marco Reus Borussia Dortmund noch länger wichtige Dienste erfüllen kann, will der Verein nun vorsorgen. Dem 24-Jährigen, der einen Vertrag bis 2017 besitzt, wird nach Informationen der "Bild" demnächst eine Gehaltserhöhung von fünf auf sieben Millionen Euro pro Jahr angeboten. Dafür soll die Ausstiegsklausel, die 2015 für 35 Mio. Euro wirksam werden könnte, gelöscht werden. Reus führt in dieser Saison mit 16 Treffern und 14 Assists die Scorer-Liste der deutschen Bundesliga an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen