Reus kommt um OP herum

Aufmacherbild

Nach seiner erneuten Verletzung wird DFB-Teamspieler Marco Reus zwar erneut wochenlang ausfallen, immerhin bleibt ihm eine OP aber erspart. "Es tut mit sehr leid für Marco. Er hatte sich gerade erst wieder herangekämpft und war auf einem guten Weg", so BVB-Sportdirektor Michael Zorc. "Es ist für uns keine schöne Situation, da wir in den kommenden Wochen ein volles Programm haben." Reus hat sich einen Außenbandteilriss im linken Sprunggelenk sowie eine Dehnung der Fußwurzelbänder zugegezogen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen