Reus-Einsatz nicht gefährdet

Aufmacherbild
 

Der deutsche Double-Sieger Borussia Dortmund kann am Samstag beim Spiel gegen Bayer Leverkusen auf Marco Reus zurückgreifen. Der deutsche Fußballer des Jahres wurde in der Halbzeit des WM-Qualifikationsspiels zwischen Österreich und Deutschland ausgewechselt. In der Szene, die zu seinem Führungstreffer in der 44. Minute führte, erhielt er einen Schlag auf den rechten Fuß. Eine Untersuchung beim BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun ergab jedoch lediglich eine Prellung des Mittelfußes.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen