Reus: Verdacht auf Außenbandriss

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmunds Superstar Marco Reus hat sich beim 2:2 gegen Aufsteiger Paderborn wohl erneut schwer verletzt. Laut Sportdirektor Michael Zorc besteht beim DFB-Teamspieler der Verdacht auf einen Außenbandriss, auch das Syndesmoseband könnte in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Eine genaue Diagnose soll es jedoch erst im Laufe des Sonntags geben. "Dass Marco Reus jetzt wieder ausfallen könnte, ist schwerer zu verarbeiten als das Unentschieden", so BVB-Coach Jürgen Klopp gegenüber "Sky".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen