Rekordgewinn für den FSV Mainz

Aufmacherbild

Der FSV Mainz hat das wirtschaftlich beste Jahr seiner Klubgeschichte hinter sich. Im Geschäftsjahr 2011/12 erwirtschaftete der Verein einen Gewinn von rund 7,5 Millionen Euro. Hauptverantwortlich für dieses Ergebnis war die vor Saisonbeginn fertiggestellte Coface Arena, die nicht nur mehr Zuschauer beherbergen kann als das alte Stadion am Bruchweg, sondern auch höhere Einnahmen aus Logen-Vermietung lukrierte. Der Umsatz des Vereins stieg dadurch um über 50 Prozent auf 66 Mio. Euro.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen