CDU verpflichtet Rehhagel

Aufmacherbild

Die CDU-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses entsendet Neo-Hertha-Coach Otto Rehhagel als Wahlmann zur deutschen Bundespräsidentenwahl. Rehhagel wird damit zum zweiten Mal Mitglied der Bundesversammlung sein, bereits 1999 ging er für die CDU an die Wahlurne. Nach dem Rücktritt von Christian Wulff muss vorzeitig eine neues deutsches Staatsoberhaupt gewählt werden. CDU, FDP, SPD und Grüne einigten sich bereits auf Joachim Gauck als gemeinsamen Kandidaten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen