Bayern und BVB drehen Partien

Aufmacherbild
 

Der FC Bayern und Borussia Dortmund bleiben auch nach vier Bundesliga-Spieltagen ohne Punkteverlust. Die Münchner liegen gegen Augsburg lange 0:1 zurück, ehe Lewandowski und Müller (Elfer) das Spiel drehen. Der BVB macht aus einem 0:1 in Hannover einen 4:2-Sieg und bleibt Leader. Noch immer unbesiegte Darmstädter feiern durch einen 1:0-Sieg in Leverkusen den ersten Dreier, Ingolstadt trotzt Wolfsburg ein 0:0 ab. Stuttgart (1:2 bei der Hertha) wartet weiter auf die ersten Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen