Schalke rückt auf Platz drei vor

Aufmacherbild
 

Schalke gewinnt das Freitags-Spiel der deutschen Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:0. Die Schalker springen damit in der Tabelle auf Rang drei, Gladbach übernachtet auf Rang vier. Den entscheidenden Treffer erzielt der Schweizer Tranquillo Barnetta bereits in der 11. Minute, nach einer Vorlage von Kevin Prince Boateng. Zuvor hatte Raffael den Ball verloren. Den Gladbachern fehlen anschließend die Mittel, um sich gegen das massive 5-3-2 der Schalker Chancen zu erarbeiten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen