Prödl fällt mehrere Wochen aus

Aufmacherbild

Hiobsbotschaft für Sebastian Prödl und Werder Bremen. Die Hanseaten müssen längere Zeit auf die Dienste des ÖFB-Legionärs verzichten. Wie die Werderaner via "Twitter" bekanntgeben, zieht sich der 27-jährige Steirer einen Muskelfaserriss zu. Je nach Heilungsverlauf dürfte der Teamspieler zwei bis drei Wochen ausfallen. Der Innenverteidiger droht damit für den DFB-Pokal gegen FV Illertissen (17.8.) und für den Bundesliga-Auftakt bei Hertha BSC (23.8.) auszufallen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen