Prödl zurück im Training

Aufmacherbild
 

Sebastian Prödl ist am Dienstag wieder ins Training bei Werder Bremen eingestiegen. "Ich konnte alle Bewegungen machen. Ich merke zwar noch etwas, aber das ist kein Problem", erklärt der 25-jährige Innenverteidiger nach der Übungseinheit. Beim 4:0-Sieg der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach am Wochenende musste der Steirer pausieren. Er hatte sich im WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan eine Kopf- und Beckenverletzung zugezogen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen