Prödl kurz vor Comeback

Aufmacherbild

Gute Nachrichten für die Fans von Werder Bremen: ÖFB-Legionär Sebastian Prödl kehrt am Mittwoch erstmals voll ins Mannschaftstraining zurück. Der Innenverteidiger hatte sich Anfang Dezember das Innenband im rechten Knie gerissen und konnte seither das Training nur bedingt bestreiten. Ein Einsatz gegen den viertplatzierten FC Augsburg am Samstag kommt aber noch zu früh. Der 27-Jährige absolvierte in dieser Saison elf Spiele in der Bundesliga, in denen er zwei Tore erzielt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen