Mehrere Wochen Pause für Prödl

Aufmacherbild

Für Sebastian Prödl ist die Hinrunde in der deutschen Bundesliga beendet. Der ÖFB-Teamspieler verletzt sich bei der 2:5-Niederlage gegen Frankfurt. Wie Werder Bremen bekanntgibt, zieht sich der Innenverteidiger einen Innenbandteilriss im rechten Knie zu und fällt damit rund sechs bis acht Wochen aus. "Das ist natürlich bitter, dass Basti so lange ausfällt. Er wird uns fehlen, aber wir haben andere Spieler, die diese Lücke ausfüllen und sich beweisen können", erklärt Trainer Viktor Skripnik.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen