Pogatetz wieder im Training

Aufmacherbild
 

Für den Länderspiel-Doppelpack gegen Aserbaidschan und Kasachstan war es noch zu früh, doch nun kehrt Emanuel Pogatetz wieder ins Training zurück. Aufgrund von Rückenproblemen erteilte der Abwehrspieler Interims-Teamchef Willi Ruttensteiner eine Absage und musste eine einwöchige Verletzungspause einlegen. Am Montag stand der Steirer zum ersten Mal wieder mit Hannover 96 auf dem Trainingsplatz. Der Legionär soll schon für das am Wochenende angesetzte Spiel gegen den 1. FC Köln wieder fit sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen