Emanuel Pogatetz droht Ärger

Aufmacherbild
 

Für Emanuel Pogatetz könnte der 1:0-Heimsieg von Hannover 96 über den 1. FC Nürnberg ein Nachspiel haben. Der ÖFB-Legionär sorgte bei einer Standardsituation mit einem Faustschlag gegen FCN-Verteidiger Philipp Wollscheid für Aufregung. Schiedsrichter Marco Fritz war die Aktion entgangen, doch das Sportgericht des DFB könnte den Steirer nachträglich sperren. "Das war eine klare Tätlichkeit. Es hätte einen Elfmeter und eine Rote Karte geben müssen", echauffierte sich Nürnberg-Coach Hecking.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen