Podolski fehlt Köln wochenlang

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Köln muss mindestens drei Wochen ohne Lukas Podolski auskommen. Der Superstar zog sich beim 1:4 gegen Schalke einen Teilriss des Haltebandes im linken Fuß zu. "Die alte Verletzung ist wieder aufgebrochen", erklärte der 26-Jährige nach der Kernspin-Untersuchung am Sonntag geknickt. Podolski, mit 15 Treffern Top-Torjäger der Kölner, muss eine Woche den Fuß ruhig halten und anschließend mit den Reha-Maßnahmen beginnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen