Piszczek plant Comeback

Aufmacherbild
 

Es ist Licht am Ende des Tunnels zu erkennen. Lukasz Piszczek will nach seiner langen Verletzungspause noch in diesem Jahr seine Rückkehr bei Bourssia Dortmund feiern. "Die fünf Monate waren lang und nicht immer einfach. Aber jetzt ist das Ende absehbar. Ich hoffe, dass es noch dieses Jahr mit dem Comeback klappt", gesteht der 28-Jährige im Interview mit der "Westfälischen Rundschau". Der polnische Teamspieler unterzog sich im Juni einer Hüft-Operation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen