DFB glaubt nicht an Wiederholung

Aufmacherbild

Der DFB zweifelt an der Wiederholung des Bundesligaspieles zwischen Hoffenheim und Leverkusen. "Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, dass es zu einem Wiederholungsspiel kommt", erklärt DFB-Vizepräsident Rainer Koch, der für Rechtsfragen zuständig ist, gegenüber der "Bild". Stefan Kießling hatte in der Partie am Freitag ein "Phantomtor" erzielt: Ihm wurde ein Treffer zugesprochen, obwohl er neben das Tor geköpft hatte, da sich im Außennetz ein Loch befand. Hoffenheim legte Einspruch ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen