Perisic mit Schulterbruch out

Aufmacherbild
 

Dem VfL Wolfsburg klebt weiterhin das Verletzungspech an den Sohlen. Die "Wölfe" müssen den Ausfall von Ivan Perisic verkraften. Der Kroate hat sich im Telekom Cup gegen Bayern München die Schulter gebrochen und muss operiert werden. Er droht insgesamt drei Monate auszufallen. Der 25-Jährige ist neben Patrick Ochs (Kreuzband), Felipe Lopes (Durchblutungs-Störung) und Christian Träsch (Schultereckgelenk-Sprengung) der vierte Langzeitverletzte bei den "Grün-Weißen".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen