Pep-Aussprache mit Tito Vilanova

Aufmacherbild

Laut einem Bericht der spanischen Zeitung "El Mundo Deportivo" soll es in Barcelona zu einer Aussprache zwischen Bayern-Trainer Pep Guardiola und seinem krebskranken Freund und ehemaligen Co-Trainer beim FC Barcelona, Tito Vilanova, gekommen sein. Als Vilanova zur Behandlung in New York war, wurde er nicht vom damals dort lebenden Guardiola besucht. "Ich habe ihn gebraucht, aber er war nicht da", hieß es damals. Beim dreieinhalbstündigen Treffen soll der Streit nun beigelegt worden sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen