Papadopoulos ist erneut verletzt

Aufmacherbild

Rückschlag für Kyriakos Papadopoulos auf dem Weg zurück. Dem Schalker Verteidiger bereiten erneut Knieprobleme Schwierigkeiten, diesmal allerdings im rechten Bein. Da es sich aber nur um eine Innenbandüberdehnung handelt, wird der 21-Jährige nur für einige Tage pausieren müssen. Der Grieche war wegen eines dauerhaften Reizzustandes im linken Knie für fast ein Jahr ausgefallen. Vor knapp einer Woche hat Papadopoulos in der Regionalliga-Mannschaft der Gelsenkirchener sein Comeback gefeiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen