S04: Papadopoulos nicht zu Zenit

Aufmacherbild
 

Aus dem kolportierten Transfer von Schalke-Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos zu Zenit St. Petersburg wird nichts. Obwohl die Russen Medien zufolge rund 20 Millionen Euro gezahlt hätten, trägt der 20-jährige Grieche weiterhin königsblau. Für Jose Manuel Jurado könnte die Zeit auf Schalke fürs Erste vorbei sein. Der 13-Millionen-Euro-Einkauf soll für ein Jahr zu Spartak Moskau verliehen werden, einige vertragliche Details stehen aber laut Horst Heldt noch aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen