Özcan brilliert mit Torsperre

Aufmacherbild
 

Ramazan Özcan hat in dieser Saison noch kein Tor kassiert. Der Ingolstadt-Goalie hielt auch beim 0:0 gegen Wolfsburg am Samstag seinen Kasten sauber und ist damit 270 Minuten (drei Spiele) ohne Gegentor. Beim 0:4 gegen Dortmund stand sein norwegischer Konkurrent Örjan Nyland zwischen den Pfosten. Mit sieben Punkten liegt der Aufsteiger auf Rang neun. Özcan, im ÖFB-Team die Nummer zwei, bleibt dennoch bescheiden: "Unser Ziel ist es, nach der Saison besser zu sein als zuvor."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen