Nürnberg holt Polen-Teamstürmer

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Nürnberg setzt in der Kaderplanung für die Saison 2013/14 weiter auf die Jugend. Nach Martin Angha (FC Arsenal), Daniel Ginczek und Nick Weber (beide Borussia Dortmund) gibt der "Club" mit Mariusz Stepinski den vierten Neuzugang bekannt. Der 18-jährige Pole wechselt gegen eine Ausbildungsentschädigung von Widzew Lodz nach Deutschland und unterschreibt für drei Jahre. "Er ist ein junger, vielversprechender Spieler", urteilt Sport-Vorstand Martin Bader über den Teamstürmer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen