Ildiz kämpft um Vertrauen

Aufmacherbild

Muhammed Ildiz hat in Nürnberg viel Kredit verspielt, nachdem er laut Trainer Michael Wiesinger in "desolatem Zustand" aus dem Urlaub kam. Grund waren eine Blinddarm-OP bzw. eine nicht gemeldete Leistenverletzung. "Das war natürlich unprofessionell von mir, das nehme ich auf meine eigene Kappe", betont der frühere Rapidler. Nach einem gescheiterten Türkei-Transfer will er sich zurückkämpfen: "Ich lasse mich nicht hängen, werde mein Bestes geben, um das Vertrauen vom Trainer zurückzubekommen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen