Nasenbeinbruch bei Sven Bender

Aufmacherbild

Die Serie von Gesichtsverletzungen bei Borussia Dortmund reißt nicht ab. Beim 4:1-Erfolg in der Champions League bei Ajax Amsterdam zog sich Sven Bender im Zweikampf mit Eyong Enoh einen Nasenbeinbruch zu. "Sein Gegenspieler ist mit einer Ellbogenprellung ausgewechselt worden. Das sagt eigentlich alles", meinte BVB-Trainer Jürgen Klopp nach dem Spiel. Ein Einsatz des 23-Jährigen am Samstag im Bundesligaspiel gegen Mainz sei laut Aussage des Dortmunder Mannschaftsarztes aber möglich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen