Stunk beim FC Bayern

Aufmacherbild
 

Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, der langjährige Mannschaftsarzt des FC Bayern München beendet - ebenso wie sein gesamter Stab - mit sofortiger Wirkung seine Tätigkeit beim deutschen Rekordmeister. "Nach dem Champions-League-Spiel des FC Bayern München gegen den FC Porto wurde aus uns unerklärlichen Gründen die medizinische Abteilung für die Niederlage hauptverantwortlich gemacht", so Müller-Wohlfahrt in einer Aussendung. Das notwendige Vertrauensverhältnis sei nachhaltig beschädigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen