Meier fehlt länger als erwartet

Aufmacherbild
 

Eintracht Frankfurt muss wohl länger als erwartet auf Goalgetter Alexander Meier verzichten. Der Bundesliga-Toptorjäger wurde am Dienstag an der Patellasehne des rechten Knies operiert. "Ich rechne jetzt mit einer Pause von vier bis sechs Monaten", so der 32-jährige Deutsche. Ursprünglich wurde mit einem Ausfall von drei Monaten spekuliert. Mit 19 Treffern führt Meier die Torschützenliste an, sein erster Verfolger Arjen Robben (17 Tore) hofft auf ein Comeback im DFB-Pokal gegen Dortmund.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen