Martinez trainiert mit dem Ball

Aufmacherbild

Das Lazarett des FC Bayern München lichtet sich langsam aber sicher. Nachdem zuletzt Philipp Lahm sein Comeback gefeiert hat, meldet sich nun Javi Martinez am Trainingsplatz zurück. Der Spanier hatte sich im August 2014 gegen den BVB einen Kreuzband- und Meniskusriss zugezogen, darf nun aber früher als gedacht individuell mit dem Ball trainieren. "Bei der ein oder anderen Bewegung zwickt es noch ein wenig, aber das geht mit der Zeit weg", so der 26-Jährige Defensiv-Allrounder zur "tz".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen