FCB: Markwort entschuldigt sich

Aufmacherbild

Helmut Markwort, Verwaltungsbeirat beim FC Bayern München, entschuldigt sich bei Borussia Dortmund. Er hatte in einem Interview behauptet, dass Jürgen Klopp 2013 als Nachfolger von Jupp Heynckes im Gespräch war. "Es tut mir leid. Ich wollte weder die Dortmunder in Rage bringen, noch Jürgen Klopp provozieren. Ich habe mich einfach versprochen." Vielmehr sei Klopp, der damals noch Mainz trainierte, 2008 ein Kandidat gewesen. Man habe sich dann aber für Jürgen Klinsmann entschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen