Muskelverhärtung bei Manninger

Aufmacherbild

Zuletzt konnte sich Alexander Manninger mit mehreren Glanzparaden auszeichnen. Vor dem Abstiegs-Duell (Samstag, 15:30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim bangt der FC Augsburg aber um einen Einsatz seines Goalies. Eine Muskelverhärtung im Oberschenkel macht dem 35-Jährigen zu schaffen. An ein Training sei derzeit nicht zu denken, berichtet die "Bild". Nun ruhen die Hoffnungen auf Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, bei dem sich Manninger behandeln lässt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen