Barrios-Abgang rückt näher

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmund bestreitet gerade ein Trainingslager in Spanien - und könnte einen Spieler auf der iberischen Halbinsel zurücklassen. Medienberichten zufolge soll der FC Malaga großes Interesse an Stürmer Lucas Barrios haben. Demnach ist der Klub von Scheich Abdullah Bin Nasser Al-Thani bereit, zehn Millionen Euro Ablöse zu zahlen. Barrios ist einem Wechsel nicht abgeneigt, spielt er im BVB-Sturm doch nur noch die zweite Geige hinter Robert Lewandowski.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen