Mainz bindet Trainer langfristig

Aufmacherbild

Der 1. FSV Mainz gibt via "Twitter" bekannt, dass man den Vertrag mit Trainer Martin Schmidt vorzeitig um drei Jahre verlängert hat. Das neue Arbeitspapier des 48-jährigen Schweizers läuft bis Juni 2018. Der Trainer von ÖFB-Legionär Julian Baumgartlinger übernahm das Amt bei den Rheinhessen im Februar dieses Jahres vom Dänen Kasper Hjulmand. "Martin Schmidt verkörpert die offensive, leidenschaftliche Fußballphilosophie von Mainz 05", freut sich Manager Christian Heidel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen