Augsburg verliert seinen Trainer

Aufmacherbild

Herber Verlust für den deutschen Bundesligisten FC Augsburg. Der Klub aus dem bayrischen Schwabenland muss sich einen neuen Trainer suchen, da Jos Luhukay dem Klub mit Saisonende den Rücken kehrt. Dies gibt Präsident Walther Seinsch nach dem 1:0-Erfolg gegen den HSV am 34. und letzten Spieltag bekannt. Luhukay übernahm das Traineramt des FCA im April 2009 und führte das Team im Vorjahr in die Bundesliga. Dabei gelang es ihm, mit dem krassen Außenseiter die Klasse zu halten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen