Leverkusen verleiht Milik erneut

Aufmacherbild
 

Das Abenteuer Bayer Leverkusen ist für Arkadiusz Milik erneut nur von kurzer Dauer. Der polnische Nationalstürmer, der einen Vertrag bis Juni 2018 besitzt, kam im Winter 2013 von Gornik Zabrze zur Werkself. Nachdem er im folgenden Frühjahr nur sechs Kurzeinsätze hatte, wurde er vergangene Saison zu Augsburg verliehen. Nun führt ihn sein Weg zu Ajax Amsterdam, die zusätzlich zur einjährigen Leihe eine Kaufoption erhalten. Milik kam für Augsburg auf 18 Einsätze und erzielte dabei zwei Tore.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen