Bayer-Neuzugang schwer verletzt

Aufmacherbild

Bayer Leverkusen muss wohl monatelang auf Neuzugang Charles Aranguiz verzichten. Laut übereinstimmenden chilenischen Medienberichten zieht sich der 26-Jährige im Training einen Riss der Achillessehne zu. Sein Verein hat sich zur Verletzung noch nicht geäußert. Bayer hatte den zentralen Mittelfeldspieler in der vergangenen Woche für 12 Millionen Euro von Internacional Porto Alegre aus Brasilien verpflichtet und mit einem Fünfjahres-Vertrag ausgestattet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen