Lange Pause für Stuttgart-Goalie

Aufmacherbild

Pech für den VfB Stuttgart. Goalie-Neuerwerbung Mitch Langerak zieht sich im Trainingslager im Zillertal einen kleinen Muskelbündelriss an der Oberschenkelrückseite zu und muss vier bis sechs Wochen aussetzen. "Verletzungen kommen immer zu einem ungünstigen Zeitpunkt, aber Mitch ist ein positiver Typ und wird sich schnell zurückkämpfen", nimmt Trainer Alexander Zorniger die Hiobsbotschaft gelassen. Der VfB hat Langerak gerade erst für vier Millionen Euro von Borussia Dortmund verpflichtet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen