Langerak bleibt im BVB-Tor

Aufmacherbild

Die Diskussionen um den Posten zwischen den Pfosten bei Borussia Dortmund sind vorerst beendet. Vor dem samstägigen Bundesligaspiel bei Hertha BSC macht Trainer Jürgen Klopp den 26-jährigen Australier Mitchell Langerak zur vorläufigen Nummer eins. "Sollte nichts mehr passieren, wird Mitch die letzten drei Spiele bekommen. Es ist aber keine Entscheidung für die Ewigkeit. Im neuen Jahr geht alles von vorne los", erklärt Klopp. Langerak bekam zuletzt den Vorzug gegenüber Roman Weidenfeller.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen