Erster Korb für Matthias Sammer

Aufmacherbild
 

Bayerns Neo-Sportvorstand Matthias Sammer kassiert seinen ersten Korb. Nachdem Trainer Jupp Heynckes die Bemühungen um Leverkusens Lars Bender öffentlich gemacht hatte, gibt es nun eine Absage. "Matthias Sammer weiß, dass wir Lars behalten", wird Leverkusens Sportchef Rudi Völler in der "Bild" zitiert. Der DFB-Teamspieler, der auch als Rechtsverteidiger spielen kann, sollte als Nebenmann für Bastian Schweinsteiger geholt werden. Sammer gibt bei "Sport1" aber nicht auf: "Das heißt gar nichts."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen