Kruse zieht es nach Wolfsburg

Aufmacherbild
 

Die Zukunft von Max Kruse scheint geklärt zu sein. Wie "Sport1" vermeldet, verlässt der Stürmer Borussia Mönchengladbach im Sommer und wechselt zu Bundesliga-Konkurrent VfL Wolfsburg. Zwar steht der 27-Jährige noch bis 2017 bei den "Fohlen" unter Vertrag, eine Ausstiegsklausel, die in drei Wochen ausläuft, ermöglicht aber einen Transfer für kolportierte zwölf Millionen Euro. Als Ersatz bei der Borussia werden Josip Drmic (Leverkusen) und Haris Seferovic (Eintracht Frankfurt) gehandelt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen