Heftige Kritik an Lucien Favre

Aufmacherbild

Lucien Favres überraschender Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach sorgt für viel Unverständnis. "Damit hat Favre den Verein, der mit ihm durch die Krise gehen wollte, in eine schwierige Situation gebracht und die Verantwortlichen brüskiert", kann Felix Magath in der "tz" den Alleingang des Schweizers nicht nachvollziehen. Gladbach-Legende Berti Vogts, der in der "Rheinischen Post" Jürgen Klopp als Nachfolger ins Gespräch bringt, sagt: "Damit hat Lucien Favre das Problem nur größer gemacht."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen