Weltmeister zurück zu Leverkusen

Aufmacherbild
 

Christoph Kramer kehrt im Sommer nach Ablauf seiner Leihe von Borussia Mönchengladbach zu seinem Stammklub Bayer Leverkusen zurück. Zudem verlängert der 23-jährige Mittelfeldspieler seinen Vertrag bei der Werkself bis 2019. "Das Gesamtpaket mit Mannschaft, Trainer und dem Verein an sich passt einfach", erklärt der DFB-Nationalspieler, der in Brasilien Weltmeister wurde. Kramer ist seit Sommer 2013 an Gladbach ausgeliehen und mauserte sich dort zum heiß begehrten Transferobjekt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen