Schiri-Drama: Kein Köln-Spiel

Aufmacherbild

Das Spiel der 13. Runde in der deutschen Bundesliga zwischen dem 1. FC Köln und dem FSV Mainz 05 wird abgesagt. Ursprünglich sollte die Partie am Samstag, um 15:30 Uhr, über die Bühne gehen. Der Grund dafür ist laut "Sky" ein Selbstmordversuch des für dieses Spiel angesetzten Referees Babak Rafati. Der Schiedsrichter soll in der Früh mit aufgeschnittenen Pulsadern aufgefunden worden sein. Er ist am Leben. Die Absage wurde mittlerweile auch offiziell bestätigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen