Klopp versteht Buhrufe der Fans

Aufmacherbild

Der Mannschaft von Borussia Dortmund weht von Fan-Seite ein rauer Wind entgegen. Nach dem 0:2 in Frankfurt, das dem BVB die "Rote Laterne" einbrachte, pfiffen die Anhänger die Mannschaft aus. "Wir machen's ihnen nicht leicht", weiß Trainer Jürgen Klopp, der die Pfiffe als "nachvollziehbar" einordnet. Der 47-Jährige ärgert sich über ein aus seiner Sicht nicht gegebenes Foul vor dem 0:2, erklärt aber auch: "Ob 1:0 oder 2:0 macht den Kohl nicht fett, weil wir kein Tor geschossen haben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen