Dinner mit Klopp für 12.200 Euro

Aufmacherbild
 

Bei einer Versteigerung zugunsten der Stiftung "Roter Keil" brachte ein Abendessen für zehn Personen mit Jürgen Klopp 12.200 Euro ein. Auch die BVB-Spieler Sebastian Kehl, Roman Weidenfeller und Florian Kringe halfen mit, Spenden zu sammeln. Die Meister-Kicker verköstigten 140 Gäste mit einem Vier-Gänge-Menü. Als die Auktion dafür bei 63.000 Euro endete, stockte BVB-Kapitän Kehl die Summe auf 70.000 Euro auf. Der "Rote Keil" widmet sich der Bekämpfung von Kinderprostitution und -pornografie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen