S04-Coach nervt Draxler-Gerücht

Aufmacherbild

Er geht. Er bleibt. Er geht. Er bleibt... Schalke-Coach Jens Keller zeigt sich von den ständigen Gerüchten um Julian Draxler genervt. "Der Hype um ihn war schon im vergangenen Sommer riesig. Es ist natürlich eine beschissene Situation, wenn man als Trainer nicht weiß, ob einem so ein wichtiger Spieler noch wegbricht", erklärt der 43-Jährige in der "Sport Bild". Der 20-jährige Offensivspieler kann die Gelsenkirchner für eine festgeschriebene Ablöse von 45,5 Millionen Euro verlassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen