Wolfsburg: Kein Helmes-Ersatz

Aufmacherbild
 

VfL Wolfsburg verzichtet trotz der schweren Verletzung von Patrick Helmes auf die Verpflichtung eines neuen Stürmers. "Im Moment ist ein neuer Stürmer kein Thema. Wir wollen aus dem Kader, den wir haben, eine schlagkräftige Truppe entwickeln", erklärt Trainer Felix Magath. Helmes hatte sich im Test am Samstag gegen Manchester City einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Als möglicher Ersatz galt zuletzt der Kolumbianer Adrian Ramos von Hertha BSC.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen