Wechsel für Kampl "Riesentraum"

Aufmacherbild

Für Kevin Kampl geht mit dem Wechsel von RB Salzburg zu Borussia Dortmund ein Kindheitstraum in Erfüllung. "Als Kind war ich ein BVB-Fanatiker. Jetzt ist es natürlich ein Riesentraum, bei so einem Verein spielen zu dürfen", sagt der 24-jährige Slowene bei "Sky Sport News HD". Dortmunds enttäuschender 17. Tabellenplatz sei nur eine Momentaufnahme. "Mit den Dingen, die ich gut kann - im Offensivspiel, im Gegenpressing - möchte ich der Mannschaft weiterhelfen", erklärt BVB-Neuzugang Kampl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen